Morgen schon...

Morgen hab ich schon den nächsten Termin bei der Thera und iwie wieder total Schiss. Hab gestern wieder auf meinem Handgelenk rumgekloppt mit meinem Glätteisen und zwar immer wieder so lang, bis es taub war. War ein schöner Schmerz... und hat ja auch niemand gehört, da ich zu dem Zeitpunkt wieder zu Hause war und der Rest der Familie noch auf dem Fest. Jedenfalls ist die Hand verdaaaaammt dick angeschwollen, bei weitem dicker als beim letzten Mal. Mein rechtes Handgelenk hat 15cm Umfang, mein linkes hatte danach niedliche 18!!!!cm! Gründ und blau und rot, hat wehgetan beim Bewegen, beim Hängenlassen und beim Anfassen... davon will ich gar nicht reden. Aber natürlich hab ich in dem Moment nicht drüber nachgedacht. Wenn ich in dem Moment normal hätte denken können, hätte ich das sicher nicht getan! -.- Welcher normale Mensch setzt sich schon auf den Boden und schlägt wie wild mit einem Glätteisen auf sein Handgelenk ein? Als der Schmerz bisschen nachgelassen hatte, hab ichs noch ein paar Mal gegen die Wand geschlagen, was weiß ich was das sollte... hab ich selbst heute Nacht noch gemacht, als ich wachgeworden bin... kein Kommentar. Meine Mama hat das geschundene ;) Teil jedenfalls sofort entdeckt und meinte so, dass ich ins Krankenhaus fahren soll oder morgen (also heute xD) früh sofort zum Arzt. Hab ihr erzählt, dass ich auf die Wanne geknallt bin... jaja. Und deshalb en fetter Bluterguss von den Fingern an 15cm runter? Aber sie hats geglaubt. Jetzt mal ernsthaft... ich war wirklich der Meinung, das sei nur en blauer Fleck, geprellt halt. Aber bei meinem Glück... ich zum Arzt heute morgen, gezwungenermaßen! Und war immer noch der Meinung, dass da jetzt Salbe draufkommt und bestenfalls ein Pflaster... aber dann würde ich nicht schon 20min an diesem Text sitzen... tippen mit Gipsschiene ist iwie ein Ding der Unmöglichkeit. Jo... angebrochen, meint der Kerl. WTF?! Welche gestörte Kuh bricht sich ihr eigenen Handgelenk an? Bin ich denn komplett bescheuert? Wie kann es denn sein, dass ich SO die Kontrolle darüber verliere, was ich tue? In dem Moment hab ich nicht nachgedacht. Klar wusste ich: DAS wird blau. Aber... ach was solls. Ich bin ne Gestörte, ich sitz hier mit Gipsschiene und na angebrochenen Hand, weil ich Sonntagsnachmittags keine schönere Beschäftigung finde als mein Handgelenk kaputt zu schlagen, nur um mich mal einen Moment zu spüren... der Gips NERVT, jetzt kann ich mich mal mindestens 1,5 Wochen spüren... -.- Klingt alles so ironisch, ist aber eigentl ne TRAURIGE Wahrheit, oder nicht?

Und morgen muss ich mich mit der Gipsschiene und dem Riss im Knochen vor meine Therapeutin setzen, der ich noch letzte Woche nen Brief geschickt habe über den Moment, in dem ich mir am liebsten die Hand gebrochen hätte und mein Körper nicht mehr mein Körper war... hoffentlich lässt die mich wieder raus aus der Praxis! -.- Hab jetzt jedenfalls saumäßige Angst... :(

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Seelchen (Montag, 13 September 2010 18:22)

    scheißeee...
    maus was machst du denn???
    Ich glaub es ist sehr gut, dass du morgen zu deiner Thera gehst und mit ihr darüber sprichst...
    ich möchte dich gerade eig nur in den Arm nehmen und drücken =(

    Bitte pass auf dich auf!!!
    Hab dich sehr lieb

    und das schlimme ist... mit dem abschnitt das es ironisch ist aber doch iwie die wahrheit hast du ja leider gottes echt recht =(

  • #2

    mi-cuerpo-mi-perdicion (Montag, 13 September 2010 20:40)

    Ja... scheiße triffts ziemlich genau :(
    mir ist das aber gar nicht so fest vorgekommen irgendwie... keine ahnung. -.- ich finds ja auch GUT, dass ich morgen dahin gehe... aber überleg dir das mal: ich sitz vor der mit na gipsschiene, weil ich mir mit meinem glätteisen aus na laune heraus die hand kaputt geschlagen hab... ich frag mich halt inwiefern das für die gute frau vertretbar ist, mich da wieder gehen zu lassen. ich weiß auch nicht, wie dieses "selbstgefährdent" definiert ist... ob das nur auf suizidalität bezogen ist? ich bin acuh ne gefahr für mich, wenn ich mir mit absicht die hand zerschlage. hab halt angst davor... auch wenn ich volljährig bin, die hat bestimmte rechte und pflichten und so ne gipsschiene ist dann zusätzl zu dem eh schon krassen brief auch noch en zieml krasser visueller reiz... nicht gut -.-
    hab jetzt jedenfalls tryptophan zum besser einschlafen, das probier ich nachher mal. muss halt abwarten, was die thera morgen dazu sagt -.-
    dicker kuss!! <3 schlaf schön

  • #3

    Seelchen (Montag, 13 September 2010 20:59)

    ich versteh deine angst total =(
    aber ich glaub das bezieht sich auf suizid... ich weiß es aber nciht genau...
    du hast meine handynummer wenn was ist oder???

    schlaf gut süße und gute besserung
    ich hab dich sehr lieb :-*

  • #4

    Seelchen (Dienstag, 14 September 2010 15:22)

    wie geht es dir???
    bitte bitte melde dich heute kurz... und wenn du nur ne mail schreibst mit ok oder so...

    mach mir sorgen um dich...
    hab dich lieb :-*

  • #5

    johnnys-diary (Dienstag, 14 September 2010 22:03)

    Hey...
    oh man, das hört sich ja total schlimm an.
    Wie wars denn heute bei der Thera? Wie hat sie reagiert?
    ich hoffe, dass du gut mit ihr reden konntest und das es dir jetzt etwas besser geht!

    liebste Grüße <3