Wandertag?!

Hallo ihr Süßen! :)

Hab heute recht lange geschlafen. Wieder nicht anständig, aber suuuuper lang für meine Verhältnisse. Mein Hund hat mich schlafen lassen bis halb 11 ;) Grade eben war ich mit ihm atta und jetzt gleich will ich mit ihm wandern gehen ein paar Stunden. Hab irgendwie heute ein scheiß Körpergefühl und wieder so ne unerklärliche Aggression in mir, ich glaube wandern wäre heute eigentlich ne gute Idee. Außerdem geht dann der Nachmittag rum. Ich glaube der Wanderweg heißt Idesbachpfad, bin mir aber nicht sicher. Soll angeblich an die 5-6h dauern. Muss aber vorher noch hoch zu meiner Oma und mit ihr abklären, wann wir heute Abend losfahren zum Sinfoniekonzert. Hab jetzt keine Karten vorbestellt, dh wir sollten da sein, wenn die Abendkassen aufmachen (OMG hoffentl läuft das alles gut... ich hab sowas noch nie gemacht... wo sind die Abendkassen überhaupt??!! Oo). Ich hab auch keine Ahnung, was ich mit ihr mache, sollten wir KEINE Karten mehr kriegen. Essen gehen will ich absolut nicht, wäre aber wohl das erste, was SIE vorschlägt. Ich dachte vielleicht Kino... aber ob wir da nen Film finden, der uns beide interessiert? Oh mann... dann hab ich die alte Frau unnötig bis nach Saarbrücken gehetzt -.- Hoffentlich geht das gut!!!

So, und jetzt noch kurz zu der Sache mit der Kalozufuhr... also gut, das Mädel, das da geschrieben hat, ist ja auch nicht so groß, td ist das Gewicht halt wenig und es hat mich irgendwie geschockt?überrascht?... weiß nicht so genau... dass sie mit der Menge an Kalorien (also 500-700kcal) so weit runter konnte mit dem Gewicht. Mir kommen 500, geschweigedenn 700kcal so unendlich viel vor Oo Ich kann mir im Moment gar nicht vorstellen, so viel zu essen, dann habe ich sofort so ein schlechtes Gewissen, dass ich alles wieder auskotzen will. Hätte allerdings auch nie gedacht, dass man damit so weit runter kann? Ich denke mal ich werde meine Lassitage fortsetzen und einen Refeed einlegen diese Woche (und versuchen, alles drin zu lassen!), weil ich damit im Moment körperlich und psychisch sehr gut klar komme, auch wenn die 110kcal vom Lassi defintiv zu wenig sind, das weiß ich auch. Aber so auf lange Sicht sollte ich villt versuchen, auch wieder mit 500kcal klarzukommen... ich kann ja eigentlich von Glück sprechen, dass ich noch diesen Hang dazu habe, essen in fressen ausarten zu lassen, sonst wäre ich bei so einer Denkweise ("500kcal bringen mich um!") wahrscheinlich irgendwann nicht mehr da. So ein Denken ist nämlich ganz böse irgendwie Oo

Naja... ich werd jetzt mal losgehen mit meinem Hund und mich noch mit meiner Oma besprechen! Blogge bestimmt später nochmal :) Und lieben Dank für eure tollen Kommis immer :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Mel (Montag, 11 Oktober 2010 15:06)

    Oh, toll am liebsten würde ich mitkommen zu deinem Wandertag. :) Da hätte ich jetzt richtig lust drauf! Was hast du denn für nen Hund?
    Ja, manchmal erbreche ich, aber nichtmehr oft. In meiner schlimmsten Bulimie Zeit habe ich ca 6 mal am Tag erbrochen. Jetzt bin ich halt irgendwie in so ner Binge-Eating-Phase.
    Ja, also ick kann bestätigen dass ich als Bulimiker und auch jetzt einen viel höheren Leidensdruck habe als in meinen Hungerphasen.
    Erstmal möchte ich nur die genannten Lebensmittel essen. Sonst bin ich noch überfordert weil die Auswahl zu groß ist. ;)
    Ich habe nicht berechnet wie viele Kalos das sind und möchte es auch gar nicht wissen. Das täte mir nicht gut.

  • #2

    Leukathea (Dienstag, 12 Oktober 2010 19:58)

    oh wow der kürbis ist echt toll geworden! und ich nehm mir auch so oft wie möglich äpfel aus unsrem garten mit, die sind zwar nicht so schön aber deutlich gesünder, alles bio und kosten nichts =) und eventuelle würmer kann man ja rausschneiden^^
    und ja ich denke, nein ich WEISS du musst dich wirklcih wieder in den griff bekommen- auch wenn es schwer wird. ja es ist verdammt schwer wieder essen zu lernen aber wenn du nicht schnell was änderst, dann wirst du bald dieses schwer kranke untergewichtige mädchen sein. glaub mir, das geht schneller als man glaubt.

    und doch es stimmmt. 500 kcal bringen dich wirklich um!!!!! auch 1000 kcal bringen dich um. millionen von menschen sterben jedes jahr weil sie nur 1000 kcal am tag zur verfügung haben. denk mal drüber nach. warum sollte dein körper als einziger auf dieser welt anders sein??? ich meine das nicht böse aber magersüchtige legen sich immer ihre eigene vernunft und eigenen physikalischen regeln zurecht.
    zu einem refeed kann ich dir nur raten. ich bin schon jahrelang treue anhängerin davon ;-) allerdings bin ich der meinung, wenn dann richtig und hier in der blogwelt macht ihn kaum jemand ernsthaft und richtig.

    normalerweise schlafe ich ja schon mehr, das war nur weil es mir so schlecht ging aber eigentlich kenn ich das auch nicht von mir. ja schlafstörungen hab ich auch öfter aber so extrem nicht, irgendwann schlaf ich dann doch total erschöpft ein (werd dann dafür öfter munter) aber diesmal... keine ahnung warum ich nicht schlafen konnte, noch dazu war ich leicht depressiv und zu solchen zeiten schlafe ich normalerweise viel mehr als üblich.

    aj genau das meinte ich mit FAs planen, nicht den tag sondern ich überleg welche lebensmittel ich alles kaufen will. ja baden und duschen bereitet mir auch totale probleme. und eincremen ist das schlimmste, das hab ich schon seit jahren nicht mehr.

    lg leuka

  • #3

    Seelchen (Dienstag, 12 Oktober 2010 20:14)

    wuhuuu... biste gut wieder angekommen?
    5-6 studnen wandern?

    hoffe du hattest einen schönen tag...

    Ich studier übrigens erziehungswissenschaften mit schwerpunkt auf psychologie...

    =)