Flüssigfasten II

Hallo meine Lieben! :)

 

Wie es aussieht, wird heute wieder ein Fastentag, aber bis ich letztendlich schlafen gehe, dauert es ja noch ein paar Stunden... bis jetzt gab es eine kleine Tasse gekühlten Cappuccino und ein kleines Glas Kakao, mit ein wenig Wasser verdünnt. Ich denke schon, dass ich das Flüssigfasten heute noch durchziehe. Vorausgesetzt, ich kann noch irgendwo Milch auftreiben... unsere ist leer und ich brauche meinen Kakao!!! :P

 

Der Tag war ganz in Ordnung so weit... ein typischer Sonntag eben! ;) Ich mag Sonntage nicht, weil man da irgendwie nichts zu tun hat... Ist der Tag der Woche, den ich am wenigsten mag. Da finde ich es auch immer mit am schwersten mit dem Essen, weil man halt keine Ablenkung hat. Egal, ob es jetzt darum geht, genug zu essen oder ob es darum geht, so wenig wie möglich zu essen. 

Ich habe also erstmal verdammt lange ausgeschlafen, war danach aber immer noch müde. Ich schlafe wieder mal so gut wie gar nicht nachts... Meine Eltern waren dann weg, meine Schwester und ihr Freund haben noch geschlafen. Hab dann mit meinem Hund und meiner Katze im Bett gekuschelt und so nen lahmen Teeniefilm aus Amerika angeschaut. Noch so ne Sache, die ich an Sonntagen hasse... es kommt nichts im TV!!!

Bin dann irgendwann mal aufgestanden und mit meinem Hund nach Luxemburg tanken gefahren, danach  noch ein bisschen spazieren im Wald, weil mir irgendwie danach war. Danach wieder im Bett gegammelt und in meiner Traumwelt gelebt, bis es wieder Zeit war, mit dem Hund raus zu gehen. Wir sind wieder in den Wald gefahren und danach noch kurz in die Eisdiele, für Papa ein Eis kaufen. Tja, und jetzt sitze ich hier und warte, dass ich endlich schlafen gehen kann.

 

Morgen werde ich definitiv mal in die Stadt fahren zu meinem Hausarzt. Mir wurde erst vor kurzem Blut abgenommen und am FR haben sie mir eine Magenspiegelung gemacht. Das alles, weil mir nach dem Essen immer so kotzübel wird. Hab auch permanent Durchfall (AFM brauche ich im Prinzip gar nicht mehr...) und richtig heftige Blähungen... Jetzt will mein Arzt überprüfen, ob ich evtl eine Lebensmittelunverträglichkeit habe. Joa... die regulären Blutwerte habe ich schon (relativ schlecht, vor allem der Kaliumwert ist ziemlich niedrig, typisches Blutbild für anorektisches Essverhalten meint er), aber ich warte noch auf die Bluttestergebnisse bzgl Lebensmittelallergien und logischerweise auf die Ergebnisse der Proben aus Magen und Darm... wobei letzteres wohl noch etwas länger dauert... Ekliges Thema, sry ;)

Ich hoffe nur, dass ich keine Glutenunverträglichkeit habe. Laktoseintoleranz finde ich unproblematisch... aber Zölliakie? Nein danke! -.- Hab mit dem Verzicht eigentlich kein Problem, aber ich glaube, bei einem FA würde ich auf die Glutenunverträglichkeit scheißen und den Kram td essen...

ABWARTEN!!!!!

Ansonsten will ich einkaufen, bisschen mit dem Hund rumspazieren und nochmal die Mascarponecreme von letztens machen, meine Familie will mehr davon ;-)

 

Werde jetzt mal schauen, ob ich irgendwo Milch auftreiben kann und mir wahrscheinlich noch einen grünen Tee mit den Blättern aus unserem Garten machen... so lecker :)

Macht euch einen schönen Sonntagabend!

Eure Jule

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0